Warum ist mein Drucker so durstig?

Alles, was das Innenleben eines Computers betrifft. Problemlösungen, Kauftipps, Diskussionen über die aktuellen High-End-Geräte.
Sukkuru
Active Newbie
Active Newbie

 
Beiträge: 16
Registriert: 18.10.2018
Mo 18. Mär 2019, 19:25 - Beitrag #1

Warum ist mein Drucker so durstig?

Guten Abend zusammen,

ich drucke gefühlt gar nicht so viel, aber wechsel die Druckerpatronen ein bis zwei Mal im Monat. Habe mal bei Freunden nachgefragt, die meinen, dass bei denen die Tinte locker drei Monate hält.
Klar führe ich keine Statistik, wie viele Seiten ich drucke, aber wenn ich schätzen würde, dann wohl so etwa 150 Seiten. Im Einsatz ist der HP DeskJet 2630 All-in-One-Drucker.
Mache ich etwas falsch oder habe ich mir den falschen Drucker ausgewählt? Wie sind eure Erfahrungen so, lohnt sich wohl doch schon ein Laserdrucker für mich?

Grüße

OnkelNeo
Active Newbie
Active Newbie

 
Beiträge: 11
Registriert: 01.02.2019
Mi 20. Mär 2019, 13:48 - Beitrag #2

Also ich finde schon, dass sich bei so einer hohen Seitenzahl ein Laserdrucker lohnen würde. Zumal die auch gar nicht mehr so teuer sind. Wenn du so viel im Monat druckst,
ist es auch klar, dass die Tintenpatronen relativ schnell alle sind. Wirklich Tipps kann man da eigentlich nicht geben. Im Grunde nur das was man sowieso schon weiß.
Zum Beispiel im Entwurf-Modus zu drucken und eventuell die Schrift-Art zu verkleinern. Was auch noch helfen kann, ist eventuell die Schrift-Art zu ändern!
Das klingt im ersten Moment komisch aber scheint wirklich einiges zu bringen. Schau mal hier: https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/

Gibt auch spezielle Schriftarten, die direkt fürs Tinte sparen entwickelt wurden. Zum Beispiel die Ecofont: https://www.ecofont.com/
In ein paar Jahren wird sich das wahrscheinlich sowieso erledigt haben, wenn alles digital ist. Mal schauen.. was die Zukunft bringt.

Dirki
Administrator
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 29.11.2006
Fr 29. Mär 2019, 10:17 - Beitrag #3

Ein weiteres Problem ist die Selbstreinigung. Bei Tintenstrahlern werden in regelmäßigen Intervallen Selbstreinigungen angestroßen, die richtig viel Tinte verbrauchen. Manchmal ist es wirklich sinnvoll sich Gedanken über den Erwerb eines Laserdruckers machen, Da bei denen die Selbstreinigung weg fällt und die Toner in der der Regel echt lange halten.


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron