Traumjob Spieleentwickler!

Alles über die neuesten Computerspiele, die großen Klassiker und die Spielehits der Zukunft.
Sukkuru
Active Newbie
Active Newbie

 
Beiträge: 16
Registriert: 18.10.2018
Do 21. Feb 2019, 17:10 - Beitrag #1

Traumjob Spieleentwickler!

Hey ihr!

Letztens lief ne Doku auf Arte, wo es um die Gamingbranche ging und Leute, die dort tätig sind. War schon interessant mal zu sehen, wie da gearbeitet wird und unter welchem Druck dort teilweise die Mitarbeiter stehen.
Trotzdem sind die Jobs heiß begehrt und für viele scheint Spieleentwickler nach wie vor der absolute Traumjob zu sein. Was denkt ihr darüber? Würdet ihr in so einem riesigen Entwicklerstudio arbeiten wollen?
Und irgendwann steht dann vielleicht mal der eigene Name in den Credits :D

OnkelNeo
Active Newbie
Active Newbie

 
Beiträge: 11
Registriert: 01.02.2019
Fr 22. Feb 2019, 11:44 - Beitrag #2

Hi Du!

Ich denke schon, dass in diesem Fall die "Passion" vor der Bezahlung oder der Behandlung kommt.
Da die Ansprüche an Spiele immer weiter steigen (Story, Grafik, Steuerung etc) wird es auch immer komplexer
diese zu entwickeln.
An manchen Spielen wird jahrelang getüftelt und es gibt immer noch Fehler...
Da steigt natürlich auch der Druck auf die Game Developer (kann man im übrigen auch als Fernstudium lernen https://www.wb-fernstudium.de/kursseite ... t-bsc.html
da stehen die ganzen Studieninhalte, ziemlich interessant).

Es wäre schon cool für die ganz großen Entwicklerstudios zu arbeiten aber im Endeffekt ist man dann eine Person in einem ganzen
Heer von anderen Leuten.. da wäre es cooler in einem kleineren Studio zu sein und dann mehr Anerkennung zu bekommen :D

SirenaF
Newbie
Newbie

 
Beiträge: 8
Registriert: 26.02.2019
So 31. Mär 2019, 14:18 - Beitrag #3

Ich spiele auch sehr gerne, trotzdem kann ich mir nicht vorstellen als Entwickler für neue Spiele zu arbeiten. Vielleicht auch deshalb , weil mir ein wenig Kreativität fehlt. Mit ein Grund warum ich mich entschieden haben meinen Master in Finance per Fernstudium bei allensbach-hochschule.de zu machen. Die für andere trockenen Zahlen liegen mir einfach mehr

Dirki
Administrator
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 29.11.2006
Di 2. Apr 2019, 10:47 - Beitrag #4

Algemein wäre ich gerne Anwendungsentwicker, weil ich es mir genial vorstelle, einfach Software je nach bedarf selber herstellen zu können. Aber ständiger Zeitdruck und Streß sind natürlich die Schattenseiten. Aber für mich stellt sich die Frage nicht, ich bin nicht schlau genug und halte mich an mein Python. Das geht gerade noch. ;)


Zurück zu Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron