GAME OF THRONES THREAD

Literatur und Medien, die die Grenzen der bekannten Welt sprengen - die Zukunft der Menschheit und ihre Abenteuer in fantastischen Welten.
Sukkuru
Cool Newbie
Cool Newbie

 
Beiträge: 20
Registriert: 18.10.2018
Mi 15. Mai 2019, 09:54 - Beitrag #1

GAME OF THRONES THREAD

Ich wette wir haben hier auch einige GoT-Fans..
Nun, da die 8. Staffel fast vorbei ist würde ich gern einen Thread dafür anfangen, damit sich Fans hier sammeln und sich austauschen können..

Entgegen aller Erwartungen bin ich nicht enttäuscht von der Staffel.
Was sagt ihr? Es ist eben ein anderes GoT als das vom Anfang aber eine Serie muss sich ja auch entwickeln.

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10195
Registriert: 29.10.2004
Mi 26. Jun 2019, 10:13 - Beitrag #2

ich habe die Serie nur sporadisch verfolgt (die Bücher habe ich gelesen), muss aber sagen, dass ich mir für so ein Epos, das unter so einem übergeordneten Motiv läuft, ein etwas anderes Ende gewünscht hätte. Es geht noch nicht mal darum, dass Daenerys getötet wurde, eher darum, wie und aus welchen Motiven heraus. Auch dass der Nachtkönig weit unter Wert geschlagen wurde, stört mich massiv; ein Sieg des Winters wäre jetzt auch nicht so abwegig gewesen. Gelungen fand ich die Entwicklung Aryas, teilweise die von Sansa (endet zu sehr als heller Zwilling von Cersei, damit ohne dialektische Eigenständigkeit). Aber das ist ein ganz weites Feld und ein bisschen problematisch, weil ich die Figurenentwicklung praktisch ausschließlich auf Grundlage der Bücher verfolgt habe und die letzten Folgen der Filmserie davon m.E. abweichen.

Sukkuru
Cool Newbie
Cool Newbie

 
Beiträge: 20
Registriert: 18.10.2018
Fr 28. Jun 2019, 11:14 - Beitrag #3

Wow, hätte gedacht dass mein Thread mehr Anklang findet!
Aber ich freue mich dafür umso mehr, dass du liebe(r) Ipsissimus die Gnade erwiesen hast, zu antworten!

Deine Einwände kann ich nachvollziehen. Allerdings finde ich gerade Daenerys` Entwicklung bemerkenswert, weil ich bis zum Schluss weder wirklich daran geglaubt habe, dass sie stirbt, noch, dass sie durchdreht! Das war ein wirklicher Plot Twist für mich und ich saß 20 Minuten mit offenem, erstauntem Mund vor dem TV!

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10195
Registriert: 29.10.2004
Mo 1. Jul 2019, 21:49 - Beitrag #4

das hat mit Gnade recht wenig zu tun^^ die Matrix ist eher tot, nach dem letzten Aufflackern vor ein paar Monaten zum Geburtstag. Davor war sie schon gut anderthalb Jahre tot und jetzt ist sie es praktisch wieder, weswegen ich auch längst nicht mehr täglich hier bin - früher war das undenkbar^^

Ein Plottwist, ja, aber einer, der aus praktisch unendlich vielen Möglichkeiten eine der konservativsten herausgegriffen hat, und dass letztlich die Starks gewonnen haben, ist an Bitterkeit nicht zu überbieten, selbst wenn ich Arya wirklich schätze und Sansa Potential hat. Aber Daenerys war verwirklichtes Potential^^ und den, sorry, eher albernen Tod des Nachtkönigs verzeihe ich nicht so einfach^^


Zurück zu Science Fiction & Fantasy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron