Kindliche Gesangstalente

Diskussionen zu allen Musikrichtungen und Künstlern, von der Klassik bis zu den aktuellen Charts.
009
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2000
Registriert: 10.07.2009
Mo 6. Jun 2011, 07:08 - Beitrag #21

Da bleibt wohl auch abzuwarten, was sie in 5/10/15/20 Jahren macht, wie es ihr dann geht und wie sie ihre Entwicklung selber refelktiert. Es gibt doch sowohl Beispiele für Kinderstars, denen es als Erwachsene weiterhin gut geht und sie noch immer erfolg haben, während andere in der Versenkung verschwanden.

Maglor
Karteizombie
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4207
Registriert: 25.12.2001
Mi 8. Jun 2011, 20:07 - Beitrag #22

Sie tauchen in regelmäßigen Abständen auf. Dieser Fall war besonders hartnäckig.
Das besondere: Aufgrund der Größe der Familie über viele Jahre war immer ein anderer Kelly im richtigen Alter.

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10099
Registriert: 30.10.2004
Mi 8. Jun 2011, 22:18 - Beitrag #23

autsch^^

009
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2000
Registriert: 10.07.2009
Do 9. Jun 2011, 02:17 - Beitrag #24

Wobei mE bei den Kellys nach Wegfall des Druckes (wohl gerade auch vom Vater), als eine Sangesfamilie zu existieren, die Mitglieder unterscheidliche, ihnen passende Wege gingen. Von Rückzug aus Öffentlichkeit bis Extremsport und eben auch weiter singend (was ihnen gefällt, nicht auf quantitativen Erfolg abzielend) war da dann vieles dabei.

Lykurg
[ohne Titel]
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6861
Registriert: 02.09.2005
Fr 14. Okt 2011, 13:19 - Beitrag #25

Richtig, ja, wobei ich neulich das ein wenig zweifelhafte Vergnügen hatte, eines dieser Familienmitglieder aus nächster Nähe zu erleben (und quasi Backstage). Fragwürdiger Erfolg ihrer alternativen Erziehung: die erste Profimusikerin meiner Bekanntschaft, die nicht notenlesen kann.^^ Dafür wirkte sie trotz ihres Starstatus überraschend bodenständig, spontan und unkompliziert.

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10099
Registriert: 30.10.2004
Mi 26. Okt 2011, 10:31 - Beitrag #26

die erste Profimusikerin meiner Bekanntschaft, die nicht notenlesen kann
das ist heutzutage wohl eher ungewöhnlich, war aber z.B. im Blues früher eher die Regel als die Ausnahme. Und ich weiß zwar nicht, was für ein Instrument deine Bekannte spielt, aber bei Band-Gitarristen ist das auch heute gar nicht mal so selten, im Prinzip spielen in einschlägigen Genres viele nur nach Harmonien und improvisieren den Rest nach Gehör. Natürlich gibt es auch genügend andere^^

Lykurg
[ohne Titel]
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6861
Registriert: 02.09.2005
Mi 26. Okt 2011, 11:51 - Beitrag #27

Eine Sängerin, und "meine Bekannte" wäre wohl doch übertrieben. Eher eine Begegnung, wahlweise auch: Erscheinung. Bild

Natürlich gibt es das, und logischerweise auch im U-Bereich mehr als im E, so daß mein Blickwinkel eingeschränkt ist und beim seltenen Ausflug prompt die erwartbaren Überraschungen bietet, ich fand es nur witzig auch angesichts der Clanbiographie der Kellys.

e-noon
Sterbliche
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4572
Registriert: 05.10.2004
Mo 30. Apr 2012, 14:35 - Beitrag #28

Noch ein Video von Jackie Evancho: Dark Waltz.

Meines Erachtens dasjenige, das ihrer Stimme den meisten Raum zugesteht. Nochmals vielen Dank an Ipsi für das Vorstellen dieser phantastischen Sängerin. Woher ihre Stimme wohl das unglaubliche Volumen nimmt? Ihre Lunge ist ja noch lange nicht voll ausgewachsen...

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10099
Registriert: 30.10.2004
Mo 30. Apr 2012, 17:13 - Beitrag #29

ja, sie singt nach wie vor großartig^^ das Video zeigt aber auch, wovor sie sich hüten muss: ihr gesamtes öffentlich bekanntes Repertoire besteht derzeit aus einigen Sahnehäubchen der klassisch-romantischen Vokalmusik, die sie mit ihrem aberwitzigen Talent bravourös bewältigt. Ich hoffe nur, dass ihre Eltern darüber ihre ganz normale Gesangsausbildung from bottom to top nicht vernachlässigen, sonst geht es eines Tages nicht mehr weiter, wenn der kleines Mädchen-Bonus verflogen ist.

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10099
Registriert: 30.10.2004
Mo 30. Apr 2012, 17:41 - Beitrag #30

btw. keine Meinung zu Michael Grimm?

http://www.youtube.com/watch?v=IMvJw_TnyyU (ab etwa 2:20)
http://www.youtube.com/watch?v=ZA3wbaNfkNs (ab etwa 1:15)

das Vorgedöns muss wie immer ausgeblendet werden^^

Rambazamba
Newbie
Newbie

 
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2012
Do 27. Dez 2012, 17:05 - Beitrag #31

CARLY SONENCLAR! ( oder so ähnlich) aber ih müsst euch mal ihre X-Factor Audition im internet angucken!!!

009
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2000
Registriert: 10.07.2009
So 30. Dez 2012, 16:43 - Beitrag #32

Meinst Du das (Gesang ab 2:48 ca.) hier?

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10099
Registriert: 30.10.2004
So 22. Dez 2013, 01:05 - Beitrag #33

http://www.youtube.com/watch?v=VBMfgLvRZJs

die Willighagen gefällt mir fast noch besser als die Evancho

janw
Moderator
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8488
Registriert: 11.10.2003
So 22. Dez 2013, 01:21 - Beitrag #34

Hmm, wieder so ein Fall von frühem Glanz, der allzuschnell vergehen kann, wenn keine soliden Grundlagen gelegt werden.

Michael Grimm muss ich mir mal anhören...

Lykurg
[ohne Titel]
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6861
Registriert: 02.09.2005
So 22. Dez 2013, 07:29 - Beitrag #35

Ja, wieder ein eindrucksvolles Beispiel einer 'frühreifen' Stimme. Den Auftritt selbst finde ich aber nicht so toll. Einerseits ist ihr Aufgang zum Spitzenton in 1:02 unsauber, ich weiß gar nicht, wieso das Publikum da jubeln kann. :snob: Und dann ist der hohe Schluß ihrerseits zwar an Populismus nicht zu überbieten, paßt aber, so wie sie es macht, überhaupt nicht zum Melodieverlauf, geschweige denn zum Text. Ist natürlich nicht ihre Schuld, sondern die ihres Gesangslehrers oder vielleicht schon Managers für diese Show. Aber das ist dann auch schon ein wesentliches Problem solcher Kinderstars: Ihre musikalische Selbständigkeit leidet an ihrem noch nicht ausgeprägten Geschmack. Zweifellos erreicht es das Publikum dieser Show, hat also seinen Zweck voll getroffen. Mir gefällt es nicht.

e-noon
Sterbliche
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4572
Registriert: 05.10.2004
So 22. Dez 2013, 10:51 - Beitrag #36

Uuu autsch. Da ist sie aber im Text SEHR verrutscht.

Ich möchte zur Porta Rossa gehen, aber um zu werfen ich Ring...?
Uh, es wird auch nicht besser. ah, das kann man sich gar nicht anhören.

Normalerweise heißt es:
Oh mio babbino caro /oh mein lieber Vater,
mi piace, è bello, bello! /Er gefällt mir, ist schön, so schön!
Voglio andare in Porta Rossa / ich möchte zur Porta Rossa gehen
Per comperar l'anello! / um den Ring zu kaufen!

Si, si, ci voglio andare / Ja, ja, dort will ich hingehen
e se l'amassi invano / und wenn ich ihn vergeblich liebte
andrei sul Ponte Vecchio / ginge ich zum Ponte Vecchio
ma per buttarmi in Arno. /doch diesmal, um mich in den Arno zu stürzen.

Ich würde euch ihre Version liefern, aber sie hat noch nicht einmal nur Zeilen vertauscht, was vielleicht noch eine witzige Version wäre und zeigte, dass das kleine Kind eben in keiner Weise die Fähigkeiten hat, dieses italienische Liebeslied vorzutragen... es bleibt wirklich kein Stein auf dem anderen und sie reiht sinnlos Worte und Nichtworte aneinander. Zum gesanglichen Vortrag kann ich nichts sagen, das lenkt zu sehr ab.

janw
Moderator
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8488
Registriert: 11.10.2003
So 22. Dez 2013, 21:11 - Beitrag #37

Vielleicht gereicht zur Rettung ihrer Ehre, daß sie sonst Niederländisch spricht? ;)

e-noon
Sterbliche
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4572
Registriert: 05.10.2004
So 22. Dez 2013, 23:53 - Beitrag #38

Nein!

Lykurg
[ohne Titel]
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6861
Registriert: 02.09.2005
Mo 23. Dez 2013, 00:16 - Beitrag #39

Zumindest sollte einer Italienerin das noch weniger passieren. Aber da die Arie von Sängerinnen (und Sängern :rolleyes: ) aus aller Welt regelmäßig dargeboten wird, ohne derartige Schnitzer zu machen, kann zwar am ehesten ihr Alter, aber nicht die Herkunft als Entschuldigung gelten. - Daß der Text so verkorkst ist, war mir nicht aufgefallen, er kam mir nur verwaschen und undeutlich vor.

janw
Moderator
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8488
Registriert: 11.10.2003
Mo 23. Dez 2013, 01:35 - Beitrag #40

Naja, ich denke, in ihrem Alter kann man noch nichtwissen, daß die Worte so, wie sie irgendwo stehen, gebracht werden müssen. Vielleicht war schon ihre Vorlage nicht fehlerfrei.
Von der Darbietungspraxis des Stücks muss sie da auch noch nichts wissen.

Immerhin wollte sie kein Lamm kaufen...

Lykurg, wurde das Stück zur Entstehungszeit nicht nur von Sängern gesungen?

VorherigeNächste

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron