Tour de France

Nervenkitzel, Faszination, atemberaubende Momente, das ist die Welt des Sports.
blobbfish
Listenkandidat
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3022
Registriert: 26.01.2003
Mo 6. Jul 2009, 16:24 - Beitrag #1

Tour de France

Schaut die von euch jemand dieses Jahr? Ich hätte dieses Jahr mal wieder Zeit, aber wenn man wieder nur Doping statt Radfahrerei sieht, hab ich da wenig Lust zu...
Hab sie auch quasi direkt verpennt, heute durch Zufall drüber gestolpert.

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10235
Registriert: 29.10.2004
Di 7. Jul 2009, 08:48 - Beitrag #2

wenn du kein Doping sehen möchtest, darfst du keinen Sport mehr schauen^^

Lykurg
[ohne Titel]
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6865
Registriert: 02.09.2005
Di 7. Jul 2009, 15:44 - Beitrag #3

wenn man wieder nur Doping statt Radfahrerei sieht, hab ich da wenig Lust zu...
Nur zur Erklärung: Wenn die Sender "Tour de France" übertragen, zeigen sie meistens nur das Fahrradfahren, nicht das Doping (obwohl die technischen Abläufe dabei vielleicht das viel interessantere und anspruchsvollere daran sind, außerdem riskanter und (wird man erwischt?) im Ergebnis noch überraschender als die Tour sind). Das Doping zeigen sie nur in den Nachrichtensendungen - wobei auch da leider dann eher das Gestrampel gezeigt und irgendwelche leckeren Blut- und Urinproben ins Bild gehalten werden. Also ehrlich! Sowas muß man doch besser vermarkten können! Bild

blobbfish
Listenkandidat
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3022
Registriert: 26.01.2003
Mi 8. Jul 2009, 12:28 - Beitrag #4

Danke für den reichhaltigen Kommentar Lykburg. ;) Im übrigen reden da auch Moderatoren und die haben zuletzt als ich TdF geschaut habe, quasi nur von Doping geredet.

janw
Moderator
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8488
Registriert: 11.10.2003
Mo 13. Jul 2009, 11:37 - Beitrag #5

Ja, eigentlich könnten die Berichte gleich "Tour de Dope" heißen, und de Teamzoff.
Vielleicht sollte man mal einige Änderungen machen, diese saftigen Panschereien freigeben und dazu jedem Radler einen kleinen Sack mit Reißzwecken, die er während der Fahrt streuen kann. Könnte die Spannung steigern ;)

blobbfish
Listenkandidat
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3022
Registriert: 26.01.2003
Mo 13. Jul 2009, 11:48 - Beitrag #6

Ach, das mit den Reißzwecken wird nicht klappen, bei 10bar haben die Probleme einzustechen, im Zweifelsfalle gibt es auch noch so schöne Dinge wie Pannenschutzeinlagen und ordentliche Karkassen aus Kevlargewebe.
Rennräder sind weniger pannenanfällig als man glaubt. ;)

janw
Moderator
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8488
Registriert: 11.10.2003
Mi 29. Jul 2009, 12:25 - Beitrag #7

So, Contador ist's geworden, irgendwelche Argumente, daß es nicht aus eigener Kraft kam?
Weiß man, wo diese Insulinpräparate gefunden wurden?

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10235
Registriert: 29.10.2004
Do 30. Sep 2010, 09:06 - Beitrag #8

http://www.stern.de/sport/sportwelt/dopingprobe-tour-de-france-sieger-contador-positiv-getestet-1608918.html

Contador ist während der Tour de France positiv auf Clenbuterol (ein Kälbermastmittel und Asthma-Medikament) getestet worden. Die Konzentration des Mittels liegt unterhalb des formal notwendigen Grenzwertes, wurde allerdings auch in der B-Probe bestätit. Er kann sich nicht erklären, wie er das Zeug aufgenommen hat, vermutet aber verunreinigte Lebensmittel. UCI / WADA wollen aufgrund der geringen Konzentration erst weitergehende Untersuchungen durchführen, die klären sollen, ob das überhaupt möglich ist. Bis dahin bleibt er gesperrt, behält aber seinen Toursieg.

O-Ton Contadour: "Dopingfälle sind Vergangenheit."


Ein Unschuldslamm, wie es im Buche steht?

009
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2000
Registriert: 10.07.2009
So 20. Jan 2013, 00:50 - Beitrag #9

In meinem Augen ist die Tour nach Armstrongs GEständnis endgültig zur Tour de Farce geworden, alle seine Siege hat er nur gedopt erreichen können.
Die Preisfrage ist nun wohl für jedes Jahr: wer war der erste in der Gesamtwertung, der nicht gedopt war?


Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast