Schumacher-Comeback

Nervenkitzel, Faszination, atemberaubende Momente, das ist die Welt des Sports.
Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10235
Registriert: 29.10.2004
Do 30. Jul 2009, 11:21 - Beitrag #1

Schumacher-Comeback

http://www.stern.de/sport-motor/formel1/:Schumacher-Comeback-Er-Nein/707597.html

was haltet ihr davon? Ich verstehe das nicht wirklich. Weder was ihn bewegt, noch was Ferrari dazu bewegt, einen 40Jährigen in das Auto zu setzen. Kennt er den Wagen überhaupt gut genug, ist er noch fit genug?

Lykurg
[ohne Titel]
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6865
Registriert: 02.09.2005
Do 30. Jul 2009, 11:32 - Beitrag #2

Zu seiner Motivation liefert der Stern ja eine ganze Kette von Mutmaßungen - Teamplayer, hilfsbereiter Charakter, offene Rechnungen...
Für Ferrari bedeutet das (außer einer Lösung in schwieriger Lage) Publicity und massive Quotensteigerung - ein PR-Mensch, der gestern morgen im Deutschlandfunk zitiert wurde, rechnete mit 20% mehr Zuschauern. - Wenn er es schafft, ist das für Ferrari gut, wenn nicht, auch gut.^^

Den Wagen kann er jetzt ja kennenlernen - vermutlich sind Steuer und Schaltung noch ungefähr an derselben Stelle, ob er die Hupe und den Blinker braucht, weiß ich nicht. Das Fahrverhalten - Details - dafür dürfte er die Strecken noch einigermaßen kennen^^

Sein Gesundheitszustand ist da eine ganz andere Sache. In ebenfalls erwähntem Radiobericht wurde angesprochen, daß seine Halswirbelsäule infolge eines Motorradunfalls Anfang des Jahres noch immer geschwächt sei und möglicherweise die extremen Fliehkräfte nicht so besonders toll für ihn wären. Das wird sich zeigen... Bild

blobbfish
Listenkandidat
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3022
Registriert: 26.01.2003
Do 30. Jul 2009, 12:04 - Beitrag #3

Nunja, ich sehe das recht gelassen und verstehe auch den Hype nicht ganz. Es geht ja nun schon seit Jahren vielmehr darum, die richtige Boxenstrategie zu fahren.
Das sollte er doch wohl noch hinkriegen.

Aydee
Excellent Member
Excellent Member

Benutzeravatar
 
Beiträge: 637
Registriert: 17.12.2004
Do 30. Jul 2009, 12:09 - Beitrag #4

ich hab heute früh im Radio gehört, dass momentan keine Testfahrten gemacht werden dürfen, dass er den Wagen nicht kennt, und auch die Strecke nicht.


Stimmt das ?


davon abgesehen: seine Entscheidung

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10235
Registriert: 29.10.2004
Do 30. Jul 2009, 13:13 - Beitrag #5

das Auto soll er angeblich mitentwickelt haben, und angeblich ist er ohnehin Testfahrer und Ersatzfahrer von Ferrari

Noriko
Moderator
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5864
Registriert: 15.11.2001
Do 30. Jul 2009, 15:15 - Beitrag #6

Laut Spiegel aht er im Aktuellen Wagen nciht einmal dringesessen bisher, und ja, laut reglement darf man keine testfarhten während der saison machen.
Auch ist der Stadtkurs von Valencia neu, und er kennt ihn noch nicht.

und selsbt wenn es in valencia nix wird: er kann sagen das auto sei schuld, immerhin gabs dieses ajhr noch keine Siege für ferrari, und in Monza und Spa, die Kurse die er SOa swebdig kennt, das er sie rückwärts im schalf mit nem einhändigen handstand schaffen würde, siehts wieder ganz anders aus.

blobbfish
Listenkandidat
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3022
Registriert: 26.01.2003
Di 11. Aug 2009, 15:04 - Beitrag #7

Wird wohl nix werden. Der Unfall war zu hart. Aber immerhin gab es etwas PR.

http://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1518,641709,00.html

Marc Effendi
Newromancer
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3031
Registriert: 11.12.2000
Di 11. Aug 2009, 17:22 - Beitrag #8

So ein Idiot. Das hätte er sich doch früher einfallen lassen können, das er mal vom Motorrad gefallen ist. Aber hauptsache mal ein bischen in den Medien auftauchen. Typisch Schummel-Schumi eben.

Milena
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1797
Registriert: 17.01.2005
Di 11. Aug 2009, 19:22 - Beitrag #9

...na ja, vielleicht midlifecrisis oder so....^^
ist aber schon bischen doof das ganze.....

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10235
Registriert: 29.10.2004
Mi 12. Aug 2009, 10:10 - Beitrag #10

ob Ferrari ihn jetzt abserviert? geschadet hat es ihm auf jeden Fall

na ja, er wird weich fallen, mitsamt seiner midlife crisis^^

009
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2000
Registriert: 10.07.2009
So 20. Jan 2013, 00:47 - Beitrag #11

Nun ist er ja ganz (weilw ohl kuam schon wieder nur zeitweise) weg aus dem Geschäft, den Norbert Haug von Mercedes hat er womöglich etwas mitgerissen.
Unklar bleibt, wie er auf den jeweils besten Fahrzeugen der Saison gefahren wäre, auch wenn ich da zugeben muß, dass er nicht immer schneller als sein Teamkollege war, was gegen eine wirklich herausragende Leistung spricht.
Aber letztlich denke ich wird sein Ruf vom Comeback nicht zu viel Schaden nehmen, eher sehe ich es kritisch bei Mercedes, besonders seit dem sie den Claim "Das bester oder gar nichts" haben...

Traitor
Administrator
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 17500
Registriert: 26.05.2001
So 20. Jan 2013, 10:26 - Beitrag #12

Vermutlich hatte er Glück, dass zur Ablenkung Vettel so erfolgreich war - "junger deutscher Fahrer gewinnt" war stes die bessere Schlagzeile als "alter deutscher Fahrer verliert". Sonst hätten die Medien ihn vermutlich zerfleischt.

Norbert Haug? Rennstallchef?

009
Lebende Legende
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2000
Registriert: 10.07.2009
So 20. Jan 2013, 23:05 - Beitrag #13

Ja, verschiedentlich nahm ich Bereichte wahr, demnach er auch ging/gegangen wurde, weil Daimler mit dem Verhältnis von Aufwand und Ertrag in der Formel 1 doch reichlich unzufrieden war.


Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast