Doxing Seehofer

Wenn Ihr ein paar gute Witze kennt oder etwas Lustiges in den Weiten außerhalb der Matrix gefunden habt, könnt Ihr es hier posten - keine Zählung der Beiträge.
Maglor
Karteizombie
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4241
Registriert: 25.12.2001
Di 8. Jan 2019, 20:46 - Beitrag #1

Doxing Seehofer

Ich habe ein bisschen recherchiert.
Der Innenminister heißt Horst. Er mag Züge und Blutwurst. In Wirklichkeit ist auch gar kein Jurist sondern ein Pflaumenaugust.
Diese wichtigen Daten teile ich jetzt mit euch. :crazy:

Feuerkopf
Moderatorin
Moderatorin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5706
Registriert: 30.12.2000
Do 10. Jan 2019, 18:59 - Beitrag #2

Außerdem ist er nach eigenem Bekunden schon seit den 1980er Jahren im Internet.

Maglor
Karteizombie
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4241
Registriert: 25.12.2001
Di 15. Jan 2019, 20:47 - Beitrag #3

Horst schält auch gerne mal ne Mandarine, während andere die Koalition bilden.

Traitor
Administrator
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 17447
Registriert: 26.05.2001
So 20. Jan 2019, 12:41 - Beitrag #4

Hast du denn dafür auch Quellen, Maglor? Müssen ja auch keine reputablen sein, Hauptsache ihre Behältnisse haben ein Loch.

Tatsächlich finde ich es schon schlimm, was in öffentlich zugänglichen Leaks so an schändlichen Details über das Privatleben unseres hochangesehenen Horsts bekanntgemacht wird.
Familie

Seehofer und seine drei Geschwister wuchsen als Arbeiterkinder – der Vater Lorenz Seehofer war Lkw-Fahrer und Bauarbeiter, die Mutter Grete Seehofer Hausfrau – in konservativ-katholisch geprägten Familienverhältnissen in Ingolstadt auf. Seehofer ist seit 1985 zum zweiten Mal (erste Ehe von 1974 bis 1982 mit Christine Hildegard) verheiratet und hat aus dieser Ehe mit der ausgebildeten Verwaltungsangestellten Karin Seehofer (* 1958) drei erwachsene Kinder (Ulrike, Andreas, Susanne);[1][2][3] aus einer außerehelichen Beziehung hat er eine weitere 2007 geborene Tochter.[1][4]

Er ist römisch-katholischer Konfession und hat seinen Wohnsitz im Ingolstädter Stadtteil Gerolfing.

Ausbildung und berufliche Tätigkeit (1949 bis 1980)

Von 1961 bis 1965 besuchte er bis zur mittleren Reife die Freiherr-von-Ickstatt-Knabenrealschule in Ingolstadt.[5] Anschließend absolvierte er eine Lehre zum Amtsboten (Besoldungsgruppe A 1) in der Kommunalverwaltung von Ingolstadt.[6] In seiner Freizeit spielte er Handball beim ESV Ingolstadt. Die Verwaltungsprüfung für den mittleren Dienst bestand Seehofer 1967 an der Bayerischen Verwaltungsschule in München. 1970 stieg er als Kommunalbeamter in den gehobenen Dienst als Verwaltungsinspektor auf. Von 1974 bis 1980 war Seehofer Geschäftsführer des Planungsverbandes und des Rettungszweckverbandes der Planungsregion Ingolstadt und für die Landratsämter Ingolstadt und Eichstätt in leitender Verwaltungsfunktion beruflich tätig. Seehofer bezeichnet sich selbst als „Erfahrungsjuristen“.[7]

1979 beendete er nebenberuflich die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in München (als Jahrgangsbester) mit dem Abschluss Verwaltungs-Betriebswirt (VWA). Von 1980 bis 2014 war Horst Seehofer als bayerischer Kommunalbeamter beurlaubt.[8]

[Wikipedia, cc-by-sa 3.0]


Besonders die Sache mit dem ESV Ingolstadt und dem Aufstieg von der Besoldungsgruppe A1 in den gehobenen Dienst ist natürlich erschreckend. Ohne da jetzt Sachverhalte in kausale Beziehung setzen zu wollen, nur weil sie in aufeinander folgenden Sätzen behandelt werden, natürlich.

In Wirklichkeit ist auch gar kein Jurist sondern ein Pflaumenaugust.
Kann man das an der Agrarhochschule Ingolstadt studieren? Oder sollte sich nach genauer Recherche etwa herausstellen, dass er auch nur Erfahrungspflaumenaugust ist?

Maglor
Karteizombie
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4241
Registriert: 25.12.2001
So 20. Jan 2019, 19:24 - Beitrag #5

Zitat von Traitor:
In Wirklichkeit ist auch gar kein Jurist sondern ein Pflaumenaugust.
Kann man das an der Agrarhochschule Ingolstadt studieren? Oder sollte sich nach genauer Recherche etwa herausstellen, dass er auch nur Erfahrungspflaumenaugust ist?

Quelle für die Pflaumenaugst-Theorie ist der folgenschwere Tweet des damaligen Klinikumschef aus Ingolstadt:
"Seehofer, dieser scharf an der Debilität entlangschrammende Pflaumenaugust muss weg - Bayern hat Besseres verdient!"

Wär hätte gedacht, dass es so schnell Wirklichkeit wird. Problembär ist Horst wurde jetzt vollständig nach Berlin abgeschoben und kann zumindest in Bayern keinen Schaden mehr anrichten. :crazy:

Traitor
Administrator
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 17447
Registriert: 26.05.2001
Mo 21. Jan 2019, 21:15 - Beitrag #6

Besser als ein Pflaumenaugust, ist Söder dann wohl so eine Art Quittenberthold?


Zurück zu Fun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron