Datenschutz

Das aktuelle politische Geschehen in Deutschland und der ganzen Welt sowie wichtige Ereignisse der Weltgeschichte.
Sukkuru
Cool Newbie
Cool Newbie

 
Beiträge: 24
Registriert: 18.10.2018
Fr 23. Okt 2020, 11:36 - Beitrag #1

Datenschutz

Hi Leute,

denkt ihr dass durch Sachen wie die Corona-Warn App und nicht ausgereifte Internet-Dienste die Datenschutzsicherheit gelitten hat? Wie sehr achtet ihr auf eure persönlichen Daten, oder ist euch das herzlich egal in den meisten Bereichen? Wo seht ihr die Grenze?

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10196
Registriert: 29.10.2004
Fr 23. Okt 2020, 13:30 - Beitrag #2

m.E. war die Sicherheit persönlicher Daten im Internet seit je nur schöner Schein, der selbstverständlich sorgsam gepflegt wurde. Wer persönliche Daten im Internet oder andere Teleübertragungsdienste transportieren lässt, und sei es mit "Hochsicherheitsverschlüsselung", ist bei Bedarf jederzeit transparent und nackt, und den Rattenfängern auf den Leim gegangen (wer keine persönlichen Daten transportieren lässt, hängt immer noch in den Schlingen von Big Data). Dabei bedarf es in den allermeisten Fällen noch nicht einmal besonders versierter Codeknacker. Von daher halte ich dieses ganze Getue um Datenschutz für einen Teil der Ablenkungsstrategien von Firmen, Geheimdiensten, einschlägigen Ministerien und Polizei, genannt in der Reihenfolge abfallender Gefährlichkeit.

Die Corona-App ist nur das letzte Mitglied einer illustren Reihe von Versuchen zur Online-Bewegungsüberwachung aller. Videokameras überall entgehen noch zu viele Bewegungen. Die Internetdienste sind sogar sehr ausgereift, nur, wie zu erwarten war, nicht zugunsten des Datenschutzes, sondern zugunsten des verdeckten Abgreifens von Daten und der verdeckten Überwachung.

Das ist eigentlich alles ziemlich offensichtlich, nicht erst seit Snowdens Enthüllungen; aber eine desinteressierte Gesellschaft, die nichts lieber mag, als sich in Sicherheit zu wiegen, wird das nie verstehen oder über die unmittelbare "Sensation" hinaus nachdrücklich aufgreifen. Von daher ist es noch nicht mal mehr notwendig, das ernsthaft zu verheimlichen. Tipp: Wenn du mal ein Passwort vergessen hast, frag' einfach deinen zuständigen NSA-Offizier^^ einfach eine E-Mail mit der Frage an irgendwen schicken^^ das ist natürlich nur ein Scherz :-)

Ipsissimus
Dämmerung
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10196
Registriert: 29.10.2004
Fr 23. Okt 2020, 13:37 - Beitrag #3

ach übrigens, Sukkuru: Für solche Themen gibt es besser geeignete Unterforen der Matrix, z.B. "Politik und Gesellschaft", "Internet" oder "Software"

Dirki
Administrator
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 227
Registriert: 29.11.2006
Mi 28. Okt 2020, 16:00 - Beitrag #4

Zitat von Ipsissimus:ach übrigens, Sukkuru: Für solche Themen gibt es besser geeignete Unterforen der Matrix, z.B. "Politik und Gesellschaft", "Internet" oder "Software"


Gute Idee, habs mal verschoben :)


Zurück zu Politik & Geschichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron