Erdogan und die AKP: Alternativlos?

Das aktuelle politische Geschehen in Deutschland und der ganzen Welt sowie wichtige Ereignisse der Weltgeschichte.
Maglor
Karteizombie
Lebende Legende

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4243
Registriert: 25.12.2001
Do 12. Mai 2016, 14:28 - Beitrag #1

Erdogan und die AKP: Alternativlos?

Es gibt durch Alternativen zur AKP in der Türkei. Zum Beispiel der "tiefe Staat" als generelle Alternative zur Demokratie.

Oder wie wäre es mit Kemalisten? Ihr Nationalismus ist anders als der der AKP rein und unvermischt. Ihr diffusen Verständnis von Staat und Religion hat die Türkei jahrezehntelang geprägt, wobei das Militär der natürliche verbündete war, um kemalistische Politik notfalls auch gegen die Bevölkerung durchzusetzen.
Zusätzlich zu den tradiotionellen und staatsnahen Kemalisten gibt es noch eine starke rechtsextreme bis neofaschistische Fraktion.
Dann hat man natürlich auch noch kurdische Politiker - sicherlich mehrheitsfähig und Garant für Unsicherheit und Zusammenarbeit im Nahen Osten.
Unter den Erzfeinden Erdogan muss natürlich noch die sogenannte Gülen-Bewegung genannt werden, die als sektenähnlich und islamistisch gilt. Aber immer sind es Islamisten, die die keine Salafisten sind. :crazy:

Zurück zu Politik & Geschichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron